Glück gehabt

Immer, wenn es irgendwo ums Glück geht, ist eine gewisse Skepsis angebracht. Wie Liebe scheint auch der Terminus Glück nur selten gerade nicht Konjunktur zu haben. Mittlerweile traut sich kaum jemand mehr zu mutmaßen, was andere zum Glücklichsein brauchen, zu individuell und unberechenbar ist die menschliche Natur. Zu oft wird Glück mit Freude verwechselt. So… Glück gehabt weiterlesen

Mamatag

Ein Schuljunge steht im völlig überfüllten Blumenladen. Schüchtern, fast ängstlich. In seiner Hand ein paar Münzen, vielleicht das, was sich aus dem Sparschwein herausschütteln ließ. „Blumen für die Mama“, bittet er flüsternd. Würde die Ladenbesitzerin, die ihn in mütterlicher Manier bedient, nicht alles, was er sagt, megaphonartig wiederholen, würde keiner davon Notiz nehmen. Sie bindet… Mamatag weiterlesen