Mamatag

Ein Schuljunge steht im völlig überfüllten Blumenladen. Schüchtern, fast ängstlich. In seiner Hand ein paar Münzen, vielleicht das, was sich aus dem Sparschwein herausschütteln ließ. „Blumen für die Mama“, bittet er flüsternd. Würde die Ladenbesitzerin, die ihn in mütterlicher Manier bedient, nicht alles, was er sagt, megaphonartig wiederholen, würde keiner davon Notiz nehmen. Sie bindet… Mamatag weiterlesen

Gut gefahren, schlecht geschoben oder lieber doch getragen?

Man kann einen Säugling auf verschiedene Arten durch die Welt transportieren. Es gibt allerdings Vor- und Nachteile, die hier in aller Kürze zusammengefasst werden sollten. 1) Der Klassiker: Ein Kinderwagen. Einige sind der Auffassung, man brauche keinen, diese Menschen gehören eher zu den Fanatikern der Spezies „Tragen und Wickeln“. Es soll aber auch Babys geben,… Gut gefahren, schlecht geschoben oder lieber doch getragen? weiterlesen