Glück gehabt

Immer, wenn es irgendwo ums Glück geht, ist eine gewisse Skepsis angebracht. Wie Liebe scheint auch der Terminus Glück nur selten gerade nicht Konjunktur zu haben. Mittlerweile traut sich kaum jemand mehr zu mutmaßen, was andere zum Glücklichsein brauchen, zu individuell und unberechenbar ist die menschliche Natur. Zu oft wird Glück mit Freude verwechselt. So… Glück gehabt weiterlesen

Beruf oder Berufung?

Neulich lernte ich eine Frau in meinem Alter kennen, die es auf den Punkt brachte: „Ich habe Geisteswissenschaften studiert, ich habe keinen Beruf.“ Mit dieser Aussage beseitigte sie ein, seit meinem Universitätsabschluss in mir wohnendes, Unbehagen, das sich jedes Mal zum Problem aufschaukelte, wenn ich gefragt wurde, was ich denn „sei“ – oder schlimmer, aufgefordert… Beruf oder Berufung? weiterlesen